Navigation

Extra

Dieser Bereich kann optional mit Inhalten befüllt werden.

Wissenschaftler

 

 

 :

Es gibt Wissenschaftler die meinen sich das recht rauszunehmen für Opfer eintreten zu können. Dazu kommt noch das Sie sich ohne jegliches wissen der Opfer mit dem Täter/Verbrecher verhandeln um eine gehörige Summe an Geld zu bekommen um dieses gleich wieder unter sich zu verteilen. Dann gibt es die Typen von Wissenschaftler die dies auch noch Fair finden. Es gibt auch die Wissenschaftler die gezielt Desinformation streuen um erstmal eine Ruhephase zu erzwingen. Es gibt auch Wissenschaftler die erstmal in den Raum stellen, es könnte zu einer Entschädigung in 12 Monaten kommen, Sie dann aber später nicht mal revidieren sondern einfach so sagen, was haben wir damit gewonnen wenn die Opfer eine Entschädigung bekommen und dann aus 12 Monaten plötzlich aber auch erst frühestens 60 Monate werden. Dann gibt es die Sorte Wissenschaftler die Geld vom Täter für 12 Monate bekommen und gleichzeitig schon wissen das diese Zeit auf Grund der Komplexität eines Projektes nicht ausreicht, um dann natürlch mehr Geld einfordern vom Täter. Es wird dabei peinlichst darauf geachtet ein Projekt so in die länge zu ziehen, das soviel wie möglich Opfer die auf ein Entschädigung hofften den natürlichen Tod erleiden. Dies wiederum hilft dem Täter die Entschädigung auf ein minimales zu begrenzen. Wenn denn der Täter überhaupt bereit ist eine Entschädigung zu zahlen, denn gesetzlich ist an dem Täter kein rankommen. Es gibt auch die Typen von Wissenschaftler die eiskalt , arrogant und in sich selbst verliebt sind und noch diese Typen von Wissenschaftler die glauben sie seien unantastbar. usw.usw.usw.

 

Ein lieben und freundlichen und voralldingen ein friedlichen Gruss wünscht Euch Ein Opfer von IKEA und jetzt auch von Wissenschaftlern.